Intensivpflege - Expertengruppe (EG) Bewegung

Anästhesie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler

Intensivpflege - Expertengruppe (EG) Bewegung

Jeder Intensivpatient, der für längere Zeit immobil sein muss, verliert bereits nach wenigen Tagen nicht unerheblich an Muskelkraft, verbunden mit Einbußen in der Bewegungsfähigkeit.

Die EG Bewegung hat sich zum Ziel gesetzt, primär die Eigenbewegungen und Aktivität der Patienten zu fördern.

Hierfür würde  ein Frühmobilisationskonzept entwickelt, welches es allen Mitarbeitern erleichtert, die jeweilige Situation des Patienten einzuschätzen und eine Auswahl an geeigneten Bewegungsmöglichkeiten bereithält.

Die EG Bewegung führt regelmäßig Schulungen für die Mitarbeiter durch. Eine zertifizierte Lehrkraft für kinästhetische Mobilisation unterstützt die Pflegekräfte in der praktischen Arbeit am Patienten.