Patientenidentifikation

Anästhesie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler

Patientenidentifikation

In unserer Klinik erhält jeder Patient bei der stationären Aufnahme ein Patientenarmband.

Auf diesem Armband sind die Patientennummer, der Patientenname und das Geburtsdatum aufgedruckt. Das Armband dient dazu, das Risiko von Verwechselungen auszuschließen, und zwar auch zu einem Zeitpunkt, an dem der Patient sich selber nicht äußern kann, wie zum Beispiel während einer Narkose. Ein Patient wird daher ohne Ausnahme nur dann in den Operationsbereich eingeschleust, wenn er auch ein Patientenarmband zur Identifikation trägt.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung