Spezielle Schmerztherapie

Anästhesie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler

Spezielle Schmerztherapie

Die Zusatz-Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Erkennung und Behandlung chronisch schmerzkranker Patienten, bei denen der Schmerz seine Leit- und Warnfunktion verloren und einen selbstständigen Krankheitswert erlangt hat.

Nach Anerkennung als "Facharzt für Anästhesiologie" erhalten Mitarbeiter der Klinik die Möglichkeit, im Rahmen einer mindestens einjährigen Tätigkeit in der unter anästhesiologischer Leitung stehenden "Schmerzambulanz" die Zusatz-Weiterbildung "Spezielle Schmerztherapie" zu erwerben.