Patientenorientierte Überwachung, Qualitäts- und Versorgungsforschung

Anästhesie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler

Leitung: Prof. Dr. med. Joachim Schmidt

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Studentinnen und Studenten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeitsgruppe.

Die Zielsetzung unserer klinisch orientierten Forschung ist es, zeitnah einen Nutzen für die Therapie bzw. eine Verbesserung der Versorgung und des Outcomes von Patienten zu erreichen.

Hierzu bearbeiten wir verschiedene praxisorientierte klinische Fragestellungen aus dem gesamten Gebiet der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie - häufig in enger interdisziplinärer Kooperation mit Kollegen aus operativen und diagnostischen Fachabteilungen.

Zur Lösung der jeweiligen Fragestellung führen wir dabei neben prospektiven klinischen Studien auch Untersuchungen an speziell entwickelten Simulationsmodellen sowie retrospektive Datenbank-Analysen durch.

Die Schwerpunkte unseres Interesses liegen dabei in den Bereichen:

  • Sepsis und Inflammation
  • Perioperatives Monitoring des Nervus laryngeus recurrens
  • Pharmakodynamik von Muskelrelaxanzien
  • Airwaymanagement und Einlungenventilation
  • Perioperatives Management bei bariatrischen Patienten
  • Versorgungsforschung und Qualitätsmanagement

Interdisziplinäre Kooperationen bei aktuellen Projekten bestehen mit Kollegen aus folgenden Kliniken:

Universitätsklinikum Erlangen:

  • Chirurgische Klinik mit Hochschulambulanz
  • Herzchirurgische Klinik
  • Radiologisches Institut
  • Thoraxchirurgie Abteilung

Stadtkrankenhaus Schwabach, Adipositaszentrum Erlangen/Schwabach

  • Abteilung Allgemeinchirurgie

In dem angefügten Literaturverzeichnis sind exemplarisch Projekte der letzen drei Jahre aus den genannten Interessensschwerpunkten aufgeführt.

Sofern Sie Interesse oder Fragen haben, möchten wir Sie gerne einladen, unter der oben angeführten Kontaktadresse mit uns in Verbindung zu treten.

Literatur:

S. Heinrich, T. Birkholz, A. Irouschek, A. Ackermann, J. Schmidt. Incidences and predictors of difficult laryngoscopy in adult patients undergoing general anesthesia. A single centre analysis of 102.305 cases. Journal of Anesthesia (2013);27:815-21.

J. Schmidt, A. Irouschek , S. Heinrich, O. Oster, H. Sirbu, T. Birkholz. Another sensitive and safe method to observe lung separation during single lung ventilation. Anesthesia & Analgesia (2013); 116: 509-510

S. Heinrich, A. Irouschek, A. Ackermann, T. Birkholz, R. Janka, M. Lell, J. Schmidt. Magnetresonanztomographie bei Kindern in Sedierung - Anästhesiologisches Procedere, Zeitbedarf und Determinanten verzögerter Prozessabläufe. Fortschr Röntgenstr (2013); 185:467-473

S. Heinrich, T. Birkholz, H. Ihmsen, A. Irouschek, A. Ackermann, R. Cesnjevar, J. Schmidt. Incidence and predictors of poor laryngoscopic view in children undergoing pediatric cardiac surgery. J Cardiothor Vasc Anesth (2013); 27: 516-521 

S. Heinrich, K. Weller, N. Grießinger, J. Schmidt. Perioperative Schmerztherapie in der Frauenheilkunde. Frauenheilkunde up2date (2013); 7: 139-166

 J. Schmidt, A. Irouschek , S. Heinrich,  O. Oster, P. Klein, T. Birkholz. Recurrent Laryngeal Nerve Monitoring during Esophagectomy and Mediastinal Lymph Node Dissection: A Novel Approach Using a Single-lumen Endotracheal EMG Tube and the EZ-blocker. World J Surg (2012); 36: 2946-2947.                                      

S. Heinrich, T. Birkholz, A. Irouschek, T. Horbach, J. Schmidt. Die anästhesiologische Versorgung bei bariatrischen Eingriffen. Anästhesiologie und Intensivmedizin (2012); 53: 95-111

T. Birkholz, C. Saalfrank-Schardt, A. Irouschek,  P. Klein, S. Albrecht, J. Schmidt
Comparison of two electromyographical endotracheal tube systems for intraoperative recurrent laryngeal nerve monitoring: reliability and side effects. Langenbecks Archives of Surgery (2011); 396: 1173-9

 
Kontakt
Ansprechpartner
Prof. Dr. Joachim Schmidt
E-Mail: joachim.schmidt@kfa.imed.uni-erlangen.de
Visitenkarte

Mitglieder

Torsten Birkholz
Jonas Fischer
Sebastian Heinrich
Andrea Irouschek
Andreas Moritz
Joachim Schmidt